Mitterfeld West

In Mitterfeld West entsteht ab Frühjahr 2017 ein neues Quartier, in dem rund 300 Menschen wohnen werden. Zur Entwicklung des Gebiets hat die GRWS einen Architektenwettbewerb am nördlichen Stadtrand von Rosenheim ausgeschrieben. Der Stadtplaner Guido Schwarz aus München wurde danach mit den Planungen beauftragt.

 

Die GRWS setzt die Planung nun zusammen mit der P+S baupartner hausbau GmbH um. Gebaut werden an der Ebersbergerstraße insgesamt 56 Wohnungen (gefördert und frei finanziert), die von der GRWS vermietet werden. Weitere 16 Wohnungen – über P + S – stehen zum Verkauf ebenso wie 15 Reihenhäuser (P+S).

 

Eine Besonderheit: Das gesamte Wohngebiet ist autofrei konzipiert. Zwei Tiefgaragen sowie ein Parkdeck für rund 80 Autos werden von einer Einfahrt angesteuert. Fahrrad- und Fußgängerwege verbinden das neue Quartier sowohl mit dem Inn als auch mit der Innenstadt. Ein zentral gelegenes, fast 3000 Quadratmeter großes Gelände – der Quartiersplatz – kann auch für die Bewohner des angrenzenden Wohngebiets Mitterfeld Ost zu einem Treffpunkt werden.

 

Die Architektur der Gebäude ist klar und modern konzipiert. Eine südliche Ausrichtung garantiert gute Licht- und Sonnenverhältnisse. Einige der Gebäude zur Ebersbergerstraße sind viergeschossig geplant. Die Balkone in Richtung Ebersbergerstraße erhalten außerdem eine Verglasung als Lärmschutz. Die Fertigstellung des neuen Quartiers ist für Herbst 2018 geplant.