Meilensteine
der Entwicklung

Jahr  
1985

Gründung der GRWS-Wohnungsbau- und Sanierungsgesellschaft der Stadt Rosenheim mbH, 20 Mitarbeiter, Wohnungsbestand (incl. Gewerbeeinheiten): 1.609, Unternehmenssitz: Prinzregentenstraße 6-8

1989

Umzug in die Weinstraße 10

1990

21 Mitarbeiter, Wohnungsbestand (incl. Gewerbeeinheiten): 1.552

1993

Gründung von zwei Tochterunternehmen: GRWS-Gesellschaft für Städtebau und Stadtentwicklung mbH, GRWS-Gesellschaft für städtebauliche Planung, bau- und wohnungswirtschaftliche Betreuung mbH

1995

25 Mitarbeiter, Wohnungsbestand (incl. Gewerbeeinheiten): 1.554

1998

Betriebsverlagerungen in der Schmucken

2000

32 Mitarbeiter, Wohnungsbestand (incl. Gewerbeeinheiten): 1.601, Beginn Projekt Soziale Stadt Rosenheim

2001

Neubau Parkhaus Hofbräu (P7)

2002

Neubau Parkhaus Mitte (P4)

2003

Projektentwicklung Einheimischenmodell Aising-Ost

2004

Gründung der Stadtvillen GmbH & Co. KG (50 % Beteiligung)

2005

42 Mitarbeiter, Wohnungsbestand (incl. Gewerbeeinheiten): 1.741

2006

Gründung der Junges Wohnen GmbH & Co. KG (50 % Beteiligung)

2008

Neubau Senioren-Wohngemeinschaft Haus Gloria

2009

Neubau Parkhaus am Klinikum (P9)

2010

47 Mitarbeiter, Wohnungsbestand (incl. Gewerbeeinheiten): ca. 1.800

2011

Wechsel in der Geschäftsleitung

2013

Übernahme des Betriebs des Dienstleistungscenters Rosenheim

Bau eines Bürogebäudes am Mühlbachbogen in Kooperation mit den Stadtwerken Rosenheim

2014

Neubau von 101 Wohnungen an der Finsterwalderstraße

2015

Neubau Bürgerhaus Happing - Ort der Begegnung

2016

Neubau Jugendtreff Chill-Mill Happing und Energy Endorferau