Spielplatzfest in der Endorfer Au ein voller Erfolg

Unsere längjährige ehrenamtliche Helferin Anita Eggart hat im September ein hervorragendes Spielplatzfest im Wohngebiet Endorfer Au organisiert. Beispielhaft trommelte sie Institutionen und Organisationen zusammen, wie den Stadtjugendring, die ansässigen Kindergärten, Kind und Werk e.V. etc.

Weitere Ehrenamtliche steuerten selbstgebackenen Kuchen bei. Dieser reichte jedoch nicht aus, da über 200 Besucher kamen. Insgesamt gingen 20 Kuchen über die Theke.


Kosten für die Gäste fielen keine an, da die GRWS auch in diesem Wohngebiet diese und weitere Projekte mit einer Kasse fördert, die jedes Jahr bar zur Verfügung gestellt wird. Auch hier zeigt sich, dass sich die Investitionen lohnen, finanziell wie ehrenamtlich.